Generelle Frage und ein Problem mit Fenstersensor

Hallo,

bin ganz neu hier im Forum und gerade von Devolo auf Fibaro umgestiegen. Habe hier eine HC3L mit der ich noch „spiele“. Habe Devolo seit 6 Jahren im Einsatz. Mir reicht es aber langsam.
Leider finde ich nirgendwo Unterlagen/Beschreibungen zu Fibaro. Gibt es da irgendwo etwas?

Ich möchte über eine Szene eine eigentlich einfache Sache lösen. Wenn Fenster geöffnet, schalte Thermostat aus. OK, das funktioniert auch für ca. 5 Sekunden, dann heizt mein Thermostat wieder obwohl das Fenster noch geöffnet ist. Was mache ich falsch? Bin über jeden Tipp dankbar.

Hallo

Das mit der Doku ist schon etwas Stiefmütterlich.
Dafür sind die Foren wie diese hier sehr ergiebig und viele helfen.

Ich habe zwar einen HC3 aber das müßte eigendlich gleich sein.

So jetzt zu deiner Frage.

Erzeuge erst mal einen Heizplan für jeden Raum.
Dann versuche dich mal an LUA und an das hier :
Fenster oder Tür auf dann Heizung runterstellen - Fibaro Forum / Fibaro (HC3) LUA Scripts - siio – Community
Das ist eigentlich genau das was du haben möchtest.
Für einen Anfänger sicherlich etwas zu viel aber versuche mal dein Glück.
Bei Fragen einfach ein Post und es wird dir sicherlich einer helfen.
Hier im Forum sind einige Beispiele und fertige Scenen schau dich mal um.
Gruss Frank

Danke Frank,

werde Mal versuchen was zu „basteln“. Mit LUA habe ich Null Erfahrungen. Hast Du da vielleicht einen Tipp wo man sich „LUA-Grundlagen“ aneignen kann?

Danke und Grüße
Ronald

Schau mal hier !

Kategorie HC3-Lua Scripte - Feedback - siio – Community

Gruss Frank

Danke Frank,

ich werde mir das ansehen und versuchen HC3 Lua zu „erlernen“. Mal sehen was das wird. Du wirst es von mir erfahren :slight_smile:

Grüße
Ronald

1 Like

Hallo Zusammen,
Hallo Roland,

ich bin auch ganz neu hier und ebenfalls vor kurzen auf Fibaro umgestiegen.
Das mit den Heizungen hatte ich auch. Ich nutze derzeit 9 Spirit Thermostate.
Bei mir war es so dass wenn ein Fenster gekippt (also nach Sensor (Hank) offen) ist und man das Fenster dann weit öffnet das Display im Spirit zwar „OFF“ zeigt, aber wohl durch den kurzen Impuls beim Fenster schließen um das Fenster dann komplett zu öffnen wohl irgendwas durcheinander gekommen ist. Die Heizungen waren dann teilweise glühend heiß obwohl wirklich „OFF“ im Display stand. Ich habe meine Szenen nun statt „OFF“ mit 8°C hinterlegt und siehe da alles ist gut. Die Funktion „OFF“ im Spirit scheint wohl nicht immer auch zum Schließen des Thermostates zu führen, anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären…

Von Lua habe ich null Plan und ich bin extra zu Fibaro gewechselt weil das mit den Blockszenen super gemacht ist. Finde ich jedenfalls :slight_smile:

LG
Robert

Hallo @Luenie

Ja das mit dem Off ist so eine Sache, das funktioniert nicht bei allen Heizungsthermostaten.
Wie du auch schon geschrieben hast unsicher noch nebenher.
Das mit dem Programmieren ist so eine Sache, wenn du dich nicht damit beschä́ftigen möchtest so ist das OK, aber dir bleiben viele Funktionen die Theoretisch möglich währen verwehrt.
Das währe schade denn das Gateway kostet viel Geld und auch die Andere Hardware ist nicht grade ein Schnäppchen. So viel Möglichzeiten und Eden ungenutzt ?
Gruss Frank

Hallo Frank,

da hast Du natürlich schon irgendwie recht :slight_smile:
(Bisher habe ich allerdings nicht das Gefühl das ich irgendetwas an Automationen zu Hause vermisse…)
Aber der Grund das ich hier bin ist natürlich um mal zu schauen was andere so machen :wink:

viele Grüße
Robert

Hallo Robert,

danke für die Info. Ich habe auch ein Spirit Thermostat und 7 von Devolo. Das Problem mit dem „Off“ habe ich mit Spirit. Ich probiere das mal aus was du mitgeteilt hast, danach versuche ich das mit den Devolo Thermostaten.
Von LUA habe ich auch (noch) keine Ahnung, werde mich aber da rein arbeiten. Frank hatte da ein hilfreiche Liste an Möglichkeiten geschickt, um sich LUA anzunähern.

Danke und Grüße
Ronald

Hallo Robert,
habe das mit den 8 Grad gerade mal ausprobiert. Es funktioniert - nicht! Das Thermostat schaltet zwar auf 8 runter aber nach ca. 20 Sec. wieder auf den alten Wert. Was mache ich falsch? Ich werde heute Abend mal Develo Thermostat ausprobieren ob das da auch so reagiert.

Viele Grüße
Ronald

Habt Ihr einen Heizplan am Start ?
Der overruled natürlich eure Versuche.
Wenn ein Thermostat auf einen Wert eingestellt ist bleibt er eigendlich dabei und verändert sich nicht von selbst.
Da muss etwas gegen euch arbeiten.
Mal gespannt was Ihr heraus findet.
Gruss Frank

Hallo Frank,
ich habe einen Zeitplan für das/die Thermostate. Der sollte das aber eigentlich nicht beeinflussen. Ich habe das mit der Szene mal bei dem Develo Thermostat gemacht. Hurra, er schaltet beim Öffnen des Fensters herunter und bleibt dabei (4 Grad, Standardeinstellung bei Devolo). Allerdings wenn ich das Fenster dann schließe, bleibt das Thermostat bei 4 Grad und schaltet nicht mehr zurück auf den ursprünglichen Wert (meine Frau killt mich).
Ich werde weiter „Testen“ mal sehen was so alles passiert.
Danke und Grüße
Ronald

schade das es nicht klappt. Hast Du die aktuelle SW auf dem Spirit. Ich musste meine von V15 auf V16 updaten.

Das Devolo ist von Danfoss. Soweit ich mich erinnere wacht dieses ja „nur“ alle 5 Minuten auf um Werte von der Zentrale abzufragen da es kein FLiRS hat. Daher könnte es bis zu 5 Minuten dauern bis sich der Wert im Display ändert.

Ich habe keine Zeitpläne hinterlegt. (Es ist ja in den letzten 13 Monaten leider immer jemand zu Hause :frowning: )
Vielleicht versuchst Du mal testweise in einem Raum den Zeitplan zu deaktivieren, ich glaube auch dass da irgendetwas gegensätzlich arbeitet.

LG
Robert

Mir ist das gerade noch aufgefallen.
4°C ist ja die Frostschutzeintellung die das Thermostat hat.
ich frag jetzt mal ganz blöd:
kommen die 4° weil die „Dann Funktion“ das Thermostat auf „OFF“ schaltet oder ist das "Set heating Thermostat Setpoint -> 4°?

Hallo Robert,

das mit den 4 Grad bei Devolo ist eigentlich „off“. Den Wert kann ich aber leider nicht verstellen, das hängt eventuell an der Firmware die aufgespielt ist. Ich habe hier aber noch ein merkwürdiges Verhalten bei den Devolo’s, Da spiele ich jetzt bisschen rum.
Das Spirit Thermostat hat die SW Version 0.16. Schade das die bei mir nicht so funktionieren, die finde ich besser als die von Devolo.

Viele Grüße
Ronald

Hallo Robert,

zur Info. Das mit dem SPIRIT Thermostat und dem Fenster funktioniert nun. Wenn Fenster auf, das geht das Thermostat auf „Off“ und nach dem Schließen wieder in den alten Zustand. Dafür musste ich allerdings eine 2. Szene anlegen und dort mitteilen was das Thermostat bei Schließen machen soll.
Was allerdings nicht funktioniert sind die Einschaltzeiten (Heizplan). Wenn ich über „Klima“ einen Heizplan starte, funktioniert das mit dem Fensterkontakt nicht mehr.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit einen Zeitplan zu erstellen, außer über „Klima“? Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße
Ronald

Hi Roland,

ja, bei mir sind es auch immer zwei Szenen.
Mit „OFF“ hat es bei mir dennoch nicht funktioniert. Ich hatte immer das Problem dass wenn ich das Fenster von ganz offen auf gekippt bewege das Thermostat zwar OFF zeigt, aber dennoch heizt. (vermutlich liegt das an der schnellen Bewegung von auf eine Sekunde auf zu und dann wieder auf. Bei Wert 8° funktioniert das bei mir, bei „OFF“ nicht.)

Ich nutze aktuell keine Heizpläne, habe jetzt aber mal testweise einen eingerichtet.
Das scheint aber gut zu funktionieren. Ich muss das mal über ein paar Tage beobachten.
So habe ich es gemacht:

Viele Grüße
Robert

Hallo Robert
Das mit den Fenstersensoren ist so eine Sache, ich habe hier welche von NEO-Coolcam.
Die Dinger haben ein Problem mit den Batterien.
Die Batterien sind Magnetisch und so bleiben die Reedkontakte ab und an mal hängen oder reagieren sehr Spät.
Neuerdings sind da Hallsensoren (Elektronische-Magnetsensoren) eingebaut da geht das etwas besser aber immer noch nicht sicher.
von 10 Fenstersensoren ist mindestens einer defekt aber bei einem Preis von 13,-€ ist das egal und nach China zurück ist zu Aufwändig.
Bei Fibaro ist das kein Problem die schalten eigentlich sicher.

Gruss Frank

Hi Frank,
ja, das stimmt. Wobei ich mit meinen Hank Kontakten da eigentlich keine Probleme habe. bei denen muss das schon wirlich darauf anlegen das der Sensorzustand falsch ist :slight_smile:
LG
Robert

Hallo Robert,

bei mir funktioniert das mit dem Fensterkontakten sehr gut (bis auf den Zeitplan). Ich habe einen Fensterkontakt von Devolo und ein Thermostat von SPIRIT. In den Szenen habe ich andere Parameter genutzt. Beim Schließen des Fensters wird am Thermostat der Wert eingestellt, der vorher eingestellt war.
Devolo SPIRIT