Wohnungstür Szenario (Türöffner + Danalock)

Moin Moin,

ein kleines Projekt schwirrt schon seit einiger Zeit in meinem Kopf herum.

Ich würde den Zutritt zu meiner Wohnung mit Hilfe von Fibaro “Keyless” gestalten. Für die Wohnungstür ist eine mögliche und kompatible Lösung das Danalock V125. Soweit so gut. Nun gibt es aber noch die Haustür die automatisch geöffnet werden müsste. Ein Danalock kommt nicht in Frage, da ich auch noch Nachbarn habe :wink: Also über den Türsummer bzw. -Öffner. Meine Elektrokenntnisse sind ein wenig eingerostet, daher fehlt mir die passende Idee zur Lösung. Es handelt sich beim Türöffner um einen einfachen Schließkontakt den man mit einem Fibaro Modul (Universalsonsor? RGB Modul?) schließen müsste um die Tür zu öffnen. Hat das jemand schon gemacht?

Idealborstellung: Ich komme nach Hause, bediene ein virtuelles Device automatisiert oder manuell, der Türöffner öffnet die Haustür und das Danalock öffnet meine Wohnungstür.

Danke schon mal für mögliche Antworten.

Gruß
Neospin

Geht mit Universalmodul nicht(Nur Eingänge, Ausgänge sind nur von den Eingängen durchgeschliffen). RGB ist eher ungeeignet.
Am besten ein Fibaro Relais nehmen.
Nicht sicher ob der Kontakt 100% Potentialfrei ist, aber mit einem zusätzlichen Relais alles kein Problem.
Das Relais kannst auch so programmieren dass der Kontakt x Sekunden geschlossen ist.

Das Danalock Universalmodul ist für sollche Fälle gedacht.
Mit einem Fibaro Relais sollte es aber auch gehen und ist ein Stück billiger.

Gruß Maik