Vorhandene Alarmanlage in HC2 einbinden?

Hallo zusammen,
ich bin neu hier (und in dem Thema smart home) und hätte da gleich mal eine Frage:
kann ich meine vorhandene Alarmanlage in das HC2 einbinden ? Ich habe mir das so vorgestellt:
meine Olympia Anlage bekommt von ihrem Tür/Fenster Kontakt eine Öffnungsmeldung und löst normalerweise einen Anruf (über Festnetz/VoIP) und/oder einen (externen, per Funk angesteuerten) akustischen Alarm aus. Da die Sirene im Alarmfall dann Strom zieht, soll ein Z Wave Binär-Sensor registrieren ob Spannung an liegt oder eben nicht und eine entsprechende Meldung ans HC2 senden. Soweit die Theorie. Kann das funktionieren? Oder gibt es eine eine bessere Idee ? Welchen Sensor würdet Ihr empfehlen? Danke schon mal
KaTi

1 Like

Sieh dir doch mal den SmartImplant an. Der ist eigentlich für so etwas gedacht.

Vielen Dank für die Info.
Leider ist mein Englisch begrenzt (Handbuch nur in Englisch): verstehe ich das richtig, der SmartImplant misst Spannungen bis 10 V?
Dann wäre das Teil genau das Richtige :slight_smile:

Hat deine Alarmanlage ein potentialfreien Kontakt?
Dann ist es super einfach mit einen (alten) Fibaro Tür fensterkontakt zu lösen

Ja auch, aber das ist eher z.B. für LED-steuerungen, Dimmer etc gedacht.
Wenn deine Alarmanlage einen (potentialfreien) Ausgang z.B. für eine Sirene hat , dann schliesst du den an IN1/IN2 an und wenn deine Alarmanlage der Meinung ist sie müsste eine Sirene auslösen kannst du damit einen Alarmframe am HC2 auslösen.

Vielen Dank für die Antworten.
Potentialfreier Ausgang? Eventuell sollte der Anschluss zum Telefon dafür geeignet sein. Habe leider keinen Schaltplan. Der Kontakt zur externen Sirene erfolgt über Funk.