Von HC3 zurück zu HC2

Hallo Gemeinde,
ist es möglich von HC3 zurück zur HC2 zu wechsel.

Ich würde die HC3 gern noch 1 Jahr stehen lassen. So wie sie jetzt läuft, ist mir die ganze Arbeit und die Zeit zu schade.
Ich haben Jahre gebraucht damit alles zu meiner Zufriedenheit auf der HC2 läuft und jetzt laufen nicht mal die einfachsten Blockszenen auf der HC3 richtig.

Kann ich das alte Backup wieder in die HC2 zurückspielen (vor der BETA)?
Was muss ich dann noch tun? Ich habe das Gerät noch nie zurückgesetzt.

Vorab vielen Dank!!!

Fibaro schreibt dazu klar, dass das nicht geht!

Das ist schon etwas problematisch, weil die Teilnehmer mit dem Kontroller Softwaremäßig verbunden ist.
Somit ist es zumindest erforderlich das die Teilnehmer (Sensoren/Aktoren) exkludiert oder auf Werkseinstellung zurück gesetzt werden müssen.
Wenn ich mich nicht Irre ist das auch so in den z-wave Richtlinien verankert.
Man kann also nicht einfach einen Kontoller Klonen denn das währe ja genau das was man machen müßte.
Somit bleibt dir nichts anderes übrig als die Teilnehmer vom HC3 zum HC2 zu schiften mit exkludieren/resetten und inkludieren.
Das wird dir nicht erspart bleiben.
So kenne ich das auch von anderen Kontrollern so.
Geht dir mal einer kaputt hast du den Ärger vorprogrammiert den da nützt dir auch ein Backup nichts.
Es würde mich sehr Wundern wenn das beim Fibaro so einfach ginge, HC3 kaputt, neuen her und Backup zurück spielen und alles ist in Butter.

Grüße aus dem Sauerland
F.B.

Vielen Dank erstmal für eure Hilfe.
Ich werde mich erstmal belesen wie ich den HC2 auf ein altes Backup zurücksetzten kann.
Evt. muss man doch alle Sensoren/ Aktoren usw. neu einlernen. Die alten Blockszenen und Lua müssten doch erhalten bleiben. Dann muss ich nur die neuen ID einsetzen und es wäre der alte Zustand.
So die Theorie… oder?

Beste Grüße aus Berlin
Ralf

Ein Hallo in die Hauptstadt !

Ja das denke ich ist ein Plan.
Der wird auch so funktionieren wenn du ein Backup hast.
Das Exkludieren und Inkludieren wird dir leider nicht erspart bleiben.
Ist es da nicht besser die Szenen umzustellen auf den Neuen HC3?
Ich habe neulich vom „homee“ auf den HC3 umgestellt und nach anfänglichen Problemen mit der LUA Programmierung war das Umstellen der Szenen schnell erledigt.
Denke noch mal drüber nach sonst macht du das 2 mal, einmal vom HC3 ->HC2 und dann wieder zurück.
Einfach Augen zu und durch so habe ich das auch gemacht obwohl ich erst genau wie du damit gehadert habe.
Grüße aus dem Sauerland
F.B.

Hallo und guten Morgen,
Ich weiß nicht ob sich das lohnt wieder zurück zum HC2 zu switchen.
Vieles läuft ja schon recht gut und teils einfacher als beim HC2, ja es gibt noch Bugs und fehlende Unterstützung einzelner Geräte, aber ich vermute, das es sich doch recht schnell bessern wird, das Fibaro sich jetzt auf das HC3 konzentriert.
Leider bringt uns Corona überall aus den Zeitplänen und ich denke mal, wird bei Fibaro kaum anders sein.
Lass uns doch einfach gemeinsam schauen, wo die Probleme sind und diese dann beheben, wenn es nicht geht, dann mache halt den Switch zum HC2

Guten Morgen,

ich werden dann sicher doch beim HC3 bleiben und mich dort wieder einfuchsen.
Hatte mich gewundert, dass einzelne Szenen nicht laufen aber wenn ich auf das blaue Dreieck tippe dann ging es. Gestern dann der Hinweis aus der Handy-App. Dort stand dann, manuell.
Also wieder zum Rechner und die Auswahl gesucht, wo man manuell auf auto stellen kann. Gefunden und siehe da die Szenen laufen.

Ja es alles ein bisschen versteckt beim HC3