Umstieg HC2 auf HC3

Hi Leute,
Ich bin nun aus gegebenem Anlass wieder mal getrigert worden meine HC2 auf HC3 umzustellen.
Der Plan war, einfach eine Migration aller Geräte zu starten und danach die Szenen wieder neu zu machen.

Nun habe ich eine Tipp kekommen, dass es besser ist alle Komponenten einzeln zu „übersiedeln“.
Ich habe allerdings einige Fibaro Switches an Stellen verbaut, wo man nicht mehr so leicht rankommt, daher stellt sich die Frage, der Vorgehensweise ohne meine ganze Hütte zu zerlegen :slight_smile:

Habt ihr Tipps für mich?

Ganz klare Empfehlung alles einzeln zu machen (aus eigener mehrfacher Erfahrung)!!!

Bei der Migration können viele komische Sachen passieren, die du teilweise erst viel später feststellst und dann eh nacharbeiten musst (wenn es überhaupt geht).
Der Zeitaufwand diese Fehler festzustellen und zu beheben ist viel größer, stressiger und nervenaufreibender als ein sauberer Schnitt.

Meine Vorgehensweise ist:
-Module manuell einzeln auf Werkseinstellung setzen und neu in der HC3 anlernen.
-Kein Modul aus der HC2 löschen!!! So sind alle Daten in der HC2 als nachschlagewerk für Parameter usw. noch vorhanden (Geräte sind nur mit einem X gekennzeichnet).

Wenn das richtig gemacht wird und auf die Funkreichweiten der Module geachtet wird, sind während dem Umbau halt zwei Fibaros und Netzwerke aktiv.

So kann größtenteils alles weiter noch bedient werden (z.B. alte APP für die HC2 und neue für die HC3) und der Stressfaktor beim Umzug auf die neue HC3 wird deutlich minimiert :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Danke für deinen Tipp, ich denke inzwischen auch, dass es „sicherer“ ist.

Habe allerdings gehofft Tipps zu bekommen, wie man verbaute Fibaro Switches udn Dimmer „entlernen“ kann ohne sie auszubauen.
Wie hast du das gemacht?
Hast du alles ausgebaut?

Ich habe mir für meine fast 100 Module, 6 Monate Zeit gegönnt bis das letzte Modul vom HC2 ins HC3 gelandet ist.
Ansonsten kann ich GR3 nur zustimmen. Da das HC3 jetzt Z-Wave plus unterstützt, kannst Du mit geschickten positionieren der Z-Wave plus Module die Reichweite optimieren bzw. die Kommunikation stabiler machen.
Aber Du musst auch achtgeben dass deine HC2 Module nicht die Verbindung zum HC2 verlieren.

1 „Gefällt mir“

Ja, so wird es bei mir eh auch sein.
Hast du alle Module ausgebaut und händich resettet, oder gibts da einen anderen Weg?

Naja, nicht komplett ausgebaut aber schon die Schalter so weit wie nötig demontiert damit ich an die Module hinter den Schaltern kommen konnte.

Die üblichen Warnungen wegen Strom usw. die sonst in allen Foren stehen werde ich jetzt und hier nicht auflisten. Sollten aber trotzdem beachtet werden !!!

Du kannst auch den Weg über exkludieren/Gerät löschen über das HC3 gehen.
So musst du nur an den Anlernknopf der Module kommen oder kannst es sogar über den angeschlossenen Taster (falls vorhanden und richtig angeschlossen) machen.

d.h. Vorhandene Gerät im HC2
über die HC3 exkludieren/löschen
und danach am
HC3 dieses Gerät inkludieren/hinzufügen.
So bleibt das Gerät als nicht verbunden auch noch in der HC2. :wink:

nabend…Module, die einen Schalter an S1 oder S2 angeschlossen haben, kann man auch direkt mit dem Schalter inkludieren

Das verstehe ich jetzt nicht ganz??
Wie kann ich ein in der HC2 angelerntes Gerät in der HC3 löschen, oder ist das oben ein Tipper?

Fakt ist:
Ich habe am Anfang meiner Fibaro Laufbahn einige Module vom Elektriker verbauen lassen, von denen ich nicht weiß wo sie sich befinden! Ich weiß Anfängerfehler :wink:
Diese könnte ich über die Oberfläche aus der HC2 excludieren, das hab ich verstanden. Danach ergibt sich die Frage welchen Status hat dieses Modul dann?
Und wie trigger ich ohne ans Modul zu kommen den Includier Prozess in der HC3 ?
Es handelt sich ausschließlich um Fibaro Switches oder DImmer!

Noch eine Frage:
Hab ich vielleicht irgendeinen direkten Kontakt aus derr HC3 zu den Szenen und Modulen in der HC2 um diese zu triggern?
Eventuell über irgendwelche WEbsteuer Comnmands oder die API??

Erklärung dazu:
Ich habe eine Taste die mit ca. 35 Lichter ausschaltet wenn ich das Haus verlasse.
Kann ich diese trotzdem über EINEN Tastendruck ausmachen auch wenn einige Geräte schon in der HC3, andere noch in der HC2 angelernt sind?

Deswegen hab ich ja auch
„oder kannst es sogar über den angeschlossenen Taster (falls vorhanden und richtig angeschlossen) machen.“
geschrieben :wink:.

Ich habe auch Module ohne Taster/Schalter bei mir verbaut und da muss halt der Knopf am Modul betätigt werden.

Ein Teil deiner Fragen kann ich beantworten aber nicht alle.

Grundlagen ZWAVE: über jedes Gateway kann ein Modul exkludiert werden.
Dabei wird die Verknüpfung im Modul an sein Gateway gelöscht. Im alten Gateway bleibt das Modul optisch noch vorhanden aber ohne Kommunikation.

Also: wie ich schon geschrieben habe, exludieren über das HC3 durchführen.
Wenn du über das HC2 exkludieren würdest, würde das Modul auch aus der HC2 Oberfläche gelöscht werden.

Löschen und ex- bzw. inkludieren sind zwei unterschiedliche Sachen.

Zusätzliche Info: Das exkludieren/inkludieren MUSS am Modul immer bestätigt werden sonst passiert da nichts. Deswegen muss auch bekannt sein wo was verbaut ist (sonst wird das leider nichts).

Bei der Frage mit dem Verknüpfen von Funktionen zwischen der HC2 und HC3 über die API o.ä. kann ich nichts genaues sagen. Könnte gehen oder auch nicht, deswegen schreib ich mal nichts dazu :wink:

Danke für ALLE eure Tipps!!!
Ich habe mich entschlossen noch zu warten :wink:
Meine Anlage läuft mit der HC2 gerade so hervorragend, dass ich mir die Ungewissheit alle Module zu finden erst antue wenn es notwendig wird.

Ich weiß das ist möglicherweise nicht die beste Idee, aber ich seher derzeit KEINEN Vorteil in einem Umstieg! Meine HC3 steht nun schon seit 2 Jahren ungenutzt herum, dann kann sie auch noch länger stehen :wink: