Roller Shutter 3 - Welche Zuordnung wann

Hallo liebe Forengemeinde!

Ich habe nun alle meine Raffstore, Rollos, Markiesen und Tore mit Roller-Shutter3 (n) versorgt. Was mir jedoch noch immer nicht klar ist, WANN ich WAS zuordnen soll, denn hier differiert die Englische Anleitung etwas zu dem Text im Deutschen. Vielleicht könnt ihr mir da Erleuchtung verschaffen:

Englisch ---------- Deutsch
1 – roller blind (with positioning) ---------- Jalousie mit Positionierung
2 – Venetian blind (with positioning) ---------- Jalousie
3 – gate (without positioning) ---------- Garagentor ohne Positionierung
4 – gate (with positioning) ---------- Garagentor mit Positionierung
5 – roller blind with built-in driver ---------- Rollo mit integriertem Treiber
6 – roller blind with built-in driver (impulse) ---------- Rollo mit integriertem Treiber (Impuls)

Was ist hier der Unterschied zwischen Jalousie und Rollo? Denn die Raffstore werden nur im Englischen berücksichtigt.

Ich habe nämlich zum Beispiel Rollos (BILD), diese haben schon beim Motor festgelegte bzw. festzulegende Endlagen. Ich kann und möchte sie aber auch mittendrin halb geöffnet (also halb heruntergefahren) stehen lassen, sprich positionieren. Sind das also [1] Jalousie mit Positionierung oder [5] Rollo mit integriertem Treiber???

Meine Raffstore (BILD) sind ja wohl [2] Jalousie.

Meine Markise, auch beim Motor festgelegte bzw. festzulegende Endlagen, braucht aber nur ganz raus oder ganz rein. Was ist das dann? Gleich wie bei meinen Rolläden? [1] oder [5]?

Ich werde aus dem ganzen nicht wirklich schlau. Die Begriffe sind hier etwas willkürlich getroffen.

Ich wäre froh wenn ihr mich hier ein wenig erleuchten könntet. LG