Lichsteuerung Fibaro HC2 Scheitert an Sonnenuntergang Variable

Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu bei Fibaro und habe sozusagen zwar IT-Kenntnisse aber manche Parameter von der Fibaro HC2 verstehe ich einfach nicht.

Und zwar geht es um Folgendes ich habe den Fibaro Motion Sensor sowie Fibaro Single Switch.

Ziel ist es das bei Sonnenuntergang eine Szene bei der Fibaro HC2 aktiv geschaltet wird.

Ziel: Bei Sonnenuntergang und bei dem Lux wert des Motion Sensors > 50 dann aktiviere das Licht für 5 min als Bsp.

Ich habe es soweit hinbekommen das sich das Licht aktiviert und auch den Timer das ist alles kein Problem, was ich nicht ganz verstehe ist die Variable bei Sonnenuntergang? Ich dachte zuerst das eigentlich die HC anhand meiner Koordination wo ich Wohne diesen Wert setzt und ich somit den Wert nicht setzen muss.

Verstehe ich den Wert Sonnenuntergang Falsch? Muss ich da eine spezielle Variable vergeben ? Eigentlich hätte ich es gerne das dies mein HC2 selber entscheidet da im Winter es ja viel schneller Dunkler wird als im Sommer und ich das ganze gerne Dynamisch hätte.

Über Tipps und Ratschläge würde ich mich wirklich freuen.

Hier meine Szene

Du hast einen kleinen, aber beliebten Denkfehler: Sonnenuntergang ist ein ZeitPUNKT, kein ZeitRAUM. Du brauchst eine Szene, die dir eine Variable setzt (abends = dunkel, morgens = hell), und diese Variable kannst du dann abfragen in deiner o. g. Szene… Wenn du hier im Forum nach TimeOfDay suchst, findest du sicherlich die eine oder andere Szene, die zwischen morning, day, evening, night unterscheidet, damit lässt sich vieles (nicht alles) gut regeln.

Viele Grüße
Schnuckman

1 Like

Ich danke dir für die Hilfe, ich dachte dies wäre eine eigene vorgegebene Variable von HC2, komisch das Fibaro, die Variable dann einfach so mit rein nehmen ohne Wert.

Dann werde ich mich mal auf die suche begeben hehe.