Kein Zugriff nach zurücksetzen

Schon wieder ein Problem

Heute Mittag habe ich (versucht) auf die aktuelle Firmware zu gehen - hätte ich das mal lieber gelassen.

Vom Ablauf:
HC2 aufgerufen
aktuelle Software angeklickt
nach 3 Minuten auf aktualisieren gedrückt - (Fehler 503) findet das HC2 nicht mehr

Also auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Nachdem ich die Werkseinstellungen geschafft habe neue Anmeldung mit:
Login = admin
Passwort = admin
Zugriff aufs HC2 klappt auch.

Jetzt wird es seltsam:
Ob ich ein Backup aus meiner Datensicherung (die noch vorhandenen ist), oder auf neueste Firmware gehe - es passiert immer das gleiche.
Ob mit Fibaro Finder oder mit der Adresszeile (IP der Fibaro) kriege ich keinen Zugriff mehr auf mein HC 2.
Genauer gesagt: es wird beim Fibaro Finder nicht angezeigt, und über die IP Adresse bekömmlich immer Fehler 503.
Bei Fehler 503 habe ich versucht mich mit admin/admin und auch mit admin/Passwort einzuloggen - ohne Erfolg.

Das ganze habe ich über 7 Stunden lang (kein Scherz) versucht und den Missmut meiner Frau zu spüren bekommen.

Es wäre echt klasse, wenn mir mal wieder einer von euch aus der Patsche helfen könnte

TR 4

Bei meinen Updateversuchen von 4.042 hatte ich ähnliche Probleme.
Passwort unbekannt - erneuter Reset
IP “falsch” - da half der Fibaro Finder.
Ich habe bei weiteren Versuchen aber auch nicht mehr nach den angekündigten 3 Minuten auf Aktualisieren gedrückt, sondern signifikant länger gewartet. Dann kam irgendwann auch ein “Fortschritts-Screen”.

Danke erstmal fürden Tipp
Ich werde das gleich mal ausprobieren und laufen lassen - die Nacht durch.
Morgen früh werde ich kurz mitteilen ob es geklappt hat.

Angenehme Nachtruhe
TR 4

Guten Morgen
So, HC2 ist jetzt die ganze Nacht gelaufen mit folgendem Resultat:
Die blauen Lampen für Power, Lan und Internet leuchten.
Fibaro Finder sucht immer noch vergeblich nach dem HC2.

Nochmal zur Verdeutlichung meines Problems:
Nachdem ich über Recovery das HC2 zurück gesetzt habe, bekomme ich über den Fibaro Finder mit admin / admin Zugang auf das HC2 und
aktuelle Software ist dann 3.548.
Aktualisiere ich dann die Sofware oder versuche ein Backup aufzuspielen, bekomme ich wieder keinen ZUgang und es geht mit Recovery von vorne los.

Noch eine Idee ???
TR 4

Nein, leider nicht.
Irgendwannief es dann bei mir.
Die Option zur Passwortzurücksetzung hat bei mir nicht funktioniert.
Hast du schon den Fibaro Support angeschrieben?

Hallo Zusammen,
folgende Schritte könnten eventuell helfen:

  1. Cache des Browser löschen
  2. HC2 im Restore-Mode starten und Werkseinstellungen wiederherstellen
  3. Cache des Browser löschen
  4. Warten bis das HC2 gerebootet hat und auf die IP verbinden

Wenn der Finder kein HC2 findet, dann kann es sein, dass das HC2 auf eine feste IP umgestellt worden ist (192.168.81.1).

Sollten alle Stricke reißen, bleibt wohl wirklich nur noch der Anruf beim Fibaro Support.

Mit freundlichen Grüßen
PetRad

Danke für die Ratschläge, ich werde das mal ausprobieren.
Leider habe ich heute keine Zeit mehr, werde euch aber umgehend auf dem Laufenden halten.
Mir ist gerade aufgefallen , dass die Lampe vom nicht blinkt (gestern ging sie noch - “ich schwöre”). Also erstmal Kabel tauschen und dann geht’s weiter.

Viele Grüße und nochmal Danke für eure Unterstützung

TR 4

Es hat mir keine Ruhe gelassen - also Nachtschicht !!!

Am Kabel lag es nicht - hätte mich auch gewundert.
Browser gelöscht hab ich gemacht und der Fibaro Finder erkennt auch mein HC2.
Mein Problem besteht darin, dass sobald ich neue Software aufspiele oder aus einem BackUp wiederherstellen will das HC2 “abstürzt” bzw nicht mehr erkannt wird.
Diese Prozedur habe ich jetzt schon gefühlte 100 mal hinter mir.
So langsam bin ich echt am verzweifeln.

In einem anderen Beitrag habe ich gelesen,das man nach dem Recovery ein Update nach dem anderen aufspielen muss.
Bei mir ist momentan Softwareversion 3.548 drauf und als Aktualisierung wird 4.048 angezeigt ohne irgendwelche Updates dazwischen.

Ach so:
Um alles auf Werkseinstellungen zu setzen bin ich auch zu bl…
Ansonsten würde ich einfach alles neu anlernen.

         HILFE !!!!!!!

Ich habe nach AlexM gehandelt:

Dazu musst du den Recovery Mode benutzen.

– Netzstecker zeihen und ca 15 sek warten.
– “+” Taste drücken und halten
– Netzstecker wieder einstecken und “+” Taste weiter ca 10 sek gedrückt lassen.

Nun sollten die LED von Links nach Rechts blinken und das HC2 geht in den Recovery Mode.

Sollte es bei ersten mal nicht klappen ein weiters mal versuchen.

Das hat bei mir die HC2 Kiste in den Auslieferungszustand versetzt. Ich habe dann kein Backup eingespielt sondern ganz bei Null wieder angefangen und eine Software Version nach der anderen drauf gespielt. Dann all meine wenigen Fibaro Teile exkludiert und wieder neu inkludiert. War ein mühsamer und aufwändiger Job.
Ich hoffe es nicht wieder tun zu müssen denn jetzt habe ich dutzende Module.

Hey TR4,

die einzelnen Updates mußt du installieren wenn du das ganze über den Recovery Mode auf Werkseinstellungen zurück setzt.
Dann geht das bei 1.xxx los bis zu der aktuellen Version 4.048.

Ach so: Um alles auf Werkseinstellungen zu setzen bin ich auch zu bl… Ansonsten würde ich einfach alles neu anlernen.

Hattest du das ganz nicht schon durchlaufen, bist doch bei der 3.548 ???

Irgendwo ist da ein Bug drin im Ablauf oder ich habe irgendwas überlesen.

Versuche mal so wie “mib” beschrieben hat vorzugehen und anschließend führe die ganzen Updates durch, dann sollte das mit dem Backup auch klappen.

Gruß

Ich glaub ich hatte eine Erleuchtung !!!

Nachdem ich im Recovery Mode war, kann ich inzwischen wie kein zweiter, habe ich mich mit admin/admin eingeloggt.
Klappte wie immer gut.
Dann habe ich die erste “alte” Software (anstatt wie vorher ein Backup) aufgespielt - ging auch noch.
Nach 3 Minuten aktualisieren angeklickt - selbst das funktionierte.

Beim erneuten einloggen dann die Ernüchterung:
Benutzer oder Passwort falsch :anguished::weary::rage:.
Jetzt will ich mein Passwort generieren lassen und warte auf Antwort.

Es bleibt spannend und ich werde euch auf dem laufenden halten.

Ach übrigens:
In den meisten Fällen sitzt der Fehler vor dem Computer - in meinem Fall mit Sicherheit.

Zu guter letzt ein dickes Dankeschön an alle, und ich hoffe inständig auch weiterhin auf euch zählen zu können.

TR 4

Guten Abend liebe Gemeinde!

Nachdem ich all eure Ratschläge auch mehrfach ausgeführt habe, hat es ENDLICH funktioniert.
Woran es jetzt gelegen hat - kein Ahnung.
Funktioniert hat es dann so:
Recovery Mode
Login mit admin/admin
Software aktualisieren von 3.548 auf 3.600 und dann auf 4.048 (ich dachte das mehr als 3 Updates gemacht werden müssten).
Backup aufgespielt - fertig.

Module und Szenen sind auch noch da :smile:

:+1: :clap: Ich danke euch allen :clap: :clap:

TR 4