Fibaro Rauchmelder (Stand der Dinge?)

Moinsen!
Bin beim überlegen mir mehrere Fibaro Rauchmelder zu kaufen, aber ich stehe nicht so auf Fehlalarme mitten in der Nacht. Hat sich das Problem mit den Fehlalarmen endlich gebessert oder ist das bei euch immer noch? Fibaro wollte ja damals die Firmware verbessern… ist da was passiert?
Danke und Grüße
KF

Hallo, eine neue FW habe ich nicht gesehen, mittlerweile aber auch alle ausgetauscht gegen andere
Produkte, die in kritischen Gebäudeteilen hängen. Also Keller, zugige Ecken, auch Bereiche mit
stärkeren Temperaturwechseln.
Die Sensoren die im klassischen Wohnraum hängen, sind bei mir O.K.
Grüße

Was hast du für ein Alternativprodukt ausgewählt? Auch z-wave-tauglich kompatibel mit Fibaro?
Grüße

Meine bringen Fehlalarme wenn sie an der Decke hängen. Funktionieren einwandfrei wenn sie z.B. auf dem Schrank liegen (ich hab einen im heizungskeller: viel Staub, große Temperaturschwankungen, mega Luftzug durch Ventilator- keine Fehlalarme, schneller Alarm bei Einsatz von Testspray . (hab erst vor kurzem wieder was dazu geschrieben und auch gefragt ob es da schon neuere Erkenntnisse gibt- aber keine Antwort)

Ich hab noch die Popp, die kannst du auch als Sirene benutzen und untereinander oder über eine Zentrale (HC2) vernetzen. Also Brand im Heizungskeller wir sofort an den Feuermelder Schlafzimmer im 1.Stock gemeldet.

Ein Problem hab ich noch mit dem Fibaro. Besagter Melder im Heizungskeller hatte 80% Batterie, dann mit Testpray ausgelöst, kurzes Gepiepse dann Batterie leer. Letzter Austausch vor ca 1,5 Jahren. Also besser 1x im Jahr Bat. Prophylaktisch tauschen. Die andern 3 waren besser. Vielleicht weil der im HeizKeller viel öfter Temperatur meldet. Hab eingestellt er soll bei 1° Unterschied melden.

Ok, dann scheint sich an dem Problem mit den Fehlalarmen immer noch nichts geändert zu haben. Schade, dann kommen die für mich nicht in Frage. Habe mir den POPE004001 von Popp gerade mal angeschaut. Den gibt’s sogar mit optionalem Netzteil. Macht für mich die Sache noch interessanter…
Danke für die Rückmeldungen!
Grüße

hallo zusammen,

Die Fibaro Rauchmelder kannst alle vergessen.
Kein update, keine Verbesserung und kein Support seitens Fibaro.

Ich musste alle 6 Monate die Batterie tauschen… vielleicht wegen der Fehlalarme.
Inzwischen habe ich alle ausgetauscht und klassische 10 Jahres-Melder montiert.

Die nun fehlenden Temperatursensoren habe ich durch sensative strips comfort ersetzt.

Gruss - kro

Ich habe Devolo und/oder D-Link genommen, sind baugleich und zwave.
Aber nicht an Fibaro sondern Z-Way.
Fände die Heimann auch ganz schick.