EcoFlow API Steuerung mit Fibaro HC2

Hi Leute,
Mein Photovoltaik Projekt geht in die Testphase!
Habe meine EcoFlow Delta Max 2000 und das erste EET Paneel bereits bekommen und installiert.
In ersten Tests läuft das schon recht brauchbar!!

Nun arbeite ich daran, die PV Überschuß in die EcoFlow zu laden und möglichst wenig Strom aus dem Netz zu brauchen.
Leider muss ich Nachts etwas „dazuladen“ und habe mir dafür die API Codes der EcoFlow schicken lassen.

Nun habe ich die Herausforderung den Akkustand über die API Steuerung herauszufinden und mit meiner HC2 einen Fibaro Plug zu aktivieren, sobald die Ladung der EcoFlow unter 20% ist.

Hat jemand von euch Erfahrung mit so etwas und kann mir helfen über die Einstiegshürde zu kommen??

Ich hab jetzt mal etwas rumexperimentiert und ein Freund hat mir gezeigt, wie ich mit CURL die Zustände der EcoFlow abrufen kann. Das geht offensichtlich nicht direkt an die Box, sondern über einen Cloudzugang in dem die Box ihre Daten abrufen kann. Der Syntax untger CURL lautet:

curl -X GET https://api.ecoflow.com/iot-service/open/api/device/queryDeviceQuota?sn=<Seriennummer> -H 'Content-Type: application/json' -H 'appKey: <Key1>' -H 'secretKey: "<key2>'

Die Daten Seriennummer, Key1 udn Key2 in „<>“ müsst ihr natürlich durch eure Daten ersetzen.

Nun habe ich immer noch eine Frage offen:
Kann mir jemand helfen diesen CURL Befehl in ein Skript auf der HC2 umzusetzen??