HC3 und Somfy Markise

Nun hat ja die neue HC3 auch die Funkfrequent 433 mHz eingebaut.
Sollte eigentlich auch mit dem Somfy Funk klappen.
Würde das gerne mal testen, habe aber unter den neuen Geräten nichts von Somfy gefunden!

Hat das schon jemand ausprobiert?
Eventuell schon mit Erfolg?

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

1 Like

Das wäre sehr schade, aber danke für diese Info!

ich hab mich bei Somfy immer gerfragt, warum man die Markise oder das Rollo automatisieren sollte? Man braucht doch eh einen manuellen Taster und wenn man dahinter einfach einen Fibaro Roller Shutter 3 hängt hat man alles und noch viel mehr, als wie wenn man die Somfy Geräte direkt anspricht

@Arno_Nymus
Das Problem ist, dass es Somfy Installationen gibt, wo der Funk DIREKT im Motor eingebaut ist. Da hast du keine mechanische Bedienmöglichkeit, wo du was „dazubasteln“ kannst, weil es NUR die Somfy Fernbedienung gibt!

1 Like

Wo ein Wille ist ist auch ein Gebüsch wie man so schön sagt.
Mit Elektrischen Kenntnissen und Handwerklichem Geschick baut man den überflüssigen Krempel raus und einen Qubino, Smart-Implant oder vergleichbares rein.
Die Motoren werden sicherlich Standardmotoren sein ob nun für 230V oder für eine Kleinspannung spielt eigentlich keine Rolle. Ich hatte mir mal eine Markiese angesehen (Typ und Hersteller habe ich leider vergessen), da währe es schnell möglich das umzubauen, das wahr eine Standardmarkiese mit Standardmotor (Die gab es auch ohne Elektronik) da war das in einem kleinen Kasten neben dem Motor. Also mal genauer ansehen und aufmachen.
Zumachen und vergessen geht immer. wenn ich eine Markiese hätte, währe die immer im Netz und führ bei zu viel Wind, Regen oder wenn es Dunkel wird automatisch rein.

1 Like

Ja, @Berges01,
Bei mir ist alles waserdicht verschlossen und mein Elektroniker hat mir abgeraten das zu öffnen, solange es läuft :wink:
Ich habe allerdings auch ein „Gebüsch“ gefunden, indem ich eine 2. Somfy Fernbedienung gekauft habe und an die Kontakte direkt einen RGBW Controller von Fibaro angelötet hab.
Nun kann ich „AUF“, „ZU“, und „STOP“ problemlos regeln, funktioniert übrigens hervorragend :wink:
Alle weiteren Markisen und Rollos habe ich OHNE Funkmotor bestellt…

1 Like

@pblacky
genau das wäre mein Vorschlag gewesen (RGBW und Fernbedienung)

Meine Lösung macht aber nur Sinn, wenn es eine EINZEL Fernbedienung ist
Mein Stiefsohn hat eine Ferbendienung auf der man zuerst einen von 6 Kanälen auswählen muss, danach kann man den entsprechenden Rolladen steuern. Dort wird es schwierig …

Jetzt sprichts du aber von einer anderen/weiteren Markisensteuerung (beim Stiefsohn?)

Ich kenne die FB nicht.
Aber auch das läßt sich vllt. lösen.
Der RGBW hat im Output-Mode 4 Ausgänge, kann man den noch freien Ausgang evtl.
nutzen um den entsprechenden Kanal vorher einzustellen?

Ja du hast recht. MEINE Anlage hab ich mit dem RGBW Modul bereits umgbaut, das funktioniert gut!

Das Projekt beim Stiefsohn ist ein zusätzliches! Dort evaluieren wir gerade ob eine HC2 oder HC3 sinnvoll ist, daher der Gedanke mit Somfy.
Die Fernbedienung ist übrigens hier zu sehen.
Es sind übrigens nur 4 Kanäle nicht 6!

Ich kann mir schon vorstellen, das man den 4.Kanal für die Auswahl der Markisen verwenden kann. Ich sehe es nur schwierig festzustellen WO auf den vier Möglichkeiten GENAU der Einstellprozess gerade steht um danach die richtige Auswahl zu treffen…

@pblacky
ich würde das mit 2 SmartImplant machen !
Da hast du dann 4 Eingänge für die Abfrage der Dioden (Die Zeigen wahrscheinlich den Kanal an).
Dann 4 Ausgänge für die Fernsteuerung.

Dann kannst du per HC3 alles ansteuern.